Tischdekoration für einen weihnachtlichen Tisch

Am 13.12.2018 kam die Floristin Kristin Deggendorfer im Rahmen des berufsorientierenden Zweig Soziales in den Unterricht der Jahrgangsstufe 9. Zuerst stellte sie kurz die Inhalte der Ausbildung, die Aufgabenbereiche, Weiterbildungsmöglichkeiten und die Tätigkeiten einer Floristin vor und ging geduldig auf die Fragen aller Schüler ein. Die Schüler konnten mit Hilfe von Bildmaterial viele Ideen sammeln, wie man Tische mit verschiedensten Blumen dekorieren kann. Danach ging es ans Zuschneiden der Steckschwämme. Diese wurden mit Heißkleber befestigt. Hier passte Frau Deggendorfer sehr gut auf, dass sich kein Schüler verbrannte. Im Anschluss befestigte jeder mit Drahtstiften die Kerze auf dem Steckschwamm. Nun durfte jeder Schüler sein eigenes Tischgesteck gestalten, dabei lernten sie die botanischen Begriffe sowie das Anschneiden der Tannenzweige und das sachgerechte Gestalten eines Blumengestecks. Auch die Farbenlehre kam nicht zu kurz, Frau Deggendorfer gab Tipps dazu. Mit Eifer und Hingabe arbeitete jeder an seiner Tischdekoration. Zum Schluss wurden die Gestecke betrachtet. Jeder Schüler war am Ende sehr zufrieden und voller Stolz auf seine gelungene Arbeit. Dieses Projekt war sehr anschaulich und lebensnah und zeigte den vielfältigen Beruf der Floristin auf.

 

Comments are closed.