SchulKinoWoche „Hände weg von Mississippi“

„Hände weg von Mississippi“ – so lautet der Titel des Films, den sich die Klassen 6a und 6b mit ihren Klassenlehrern Herr Eberle und Herr Beras am Dienstag, den 02. April 2019, im Scala Kino in Fürstenfeldbruck anschauten. In der turbulenten Komödie, nach einem Kinderbuch von Cornelia Funke, geht es um die zehnjährige Emma, die ihre Ferien bei Oma Dolly auf dem Land verbringt, um das Pferd Mississippi und ein großes Erbe… Mehr soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Zuvor durften sich die Schüler dem Ausflug angemessen mit Popcorn, Süßigkeiten und Getränken eindecken. Und das Beste war: Wir hatten den ganzen Kinosaal für uns alleine!

sdr

Comments are closed.