Besuch der Kelten- und Römerausstellung (Klassen 5a und 5b)

Am Donnerstag, den 14.12.2017 fuhren wir zusammen mit Frau Schilling und der Klasse 5a nach Fürstenfeldbruck, um uns die Kelten- und Römer-Ausstellung im schönen Stadtmuseum anzusehen. Schon das Gebäude des Klosters beeindruckte die Kinder. Der Ausflug bestand aus zwei Teilen: Zum einen einer Führung durch die Ausstellung selbst, dort erfuhren die Kinder einiges über Werkzeuge und andere Kulturtechniken der Jungstein- bis Römerzeit. Auch wurde die Arbeit von Archäologen erklärt. Zum anderen ging es auch in die Kellerwerkstatt, wo die Kinder mit Knochennadeln, Leder und Leinengarn kleine und hübsche Beutelchen “wie in der Steinzeit” herstellen durften. Hätten wir sie nicht mitgenommen, sie würden noch immer dort sitzen und nähen, so viel Spaß hatte es ihnen gemacht.

 

Comments are closed.