Besuch der Gedenkstätte des KZ-Dachau

Am 07.12.2017 haben die Klassen 9a/b die Gedenkstätte des KZ-Dachau besucht.

Beide Klassen wurden getrennt und von je einem Lehrer über das Gelände geführt. Uns wurde der Appellplatz, die Bunker mit den Zellen, die Krematorien mit der Gaskammer, die Barracken (Wohngebäude) und das Museum gezeigt. Besonders schockiert haben uns die Umstände, unter denen die Häftlinge leben und arbeiten mussten. So wurden die Häftlinge, die sich Befehlen widersetzten oder bei der Arbeit nur kurz ausruhen wollten, mit schrecklichsten Methoden gefoltert.

Es war unheimlich interessant zu erfahren, was die Insassen früher durchmachen mussten.

Die Führung hat uns sehr gut gefallen, sie war lehrreich und interessant, aber auch sehr schockierend.

Ilirja und Jessica

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

logo dark

Im Verbund mit der MS Mammendorf

Schulleitung

Schulträger

Schulamt